Druckluft sparen mit Druckluftzähler

Warum braucht die Industrie Druckluftzähler?

Für Medien wie Strom, Wasser oder auch Gase ist in jedem Industrieunternehmen völlige Transparenz gegeben: Hauptzähler spiegeln wider, welche Mengen bezogen werden; dezentrale

Zähler zeigen auf, wie sich die Verbräuche verteilen. Das Medium Druckluft dagegen wird intern erzeugt und verteilt, ohne dass bekannt ist, wie viel insgesamt und in den einzelnen Bereichen verbraucht wird. Ohne diese Kenntnis aber gibt es keinerlei Anreize, Leckagen zu beseitigen oder einen sparsameren Verbrauch zu erzielen.

 

Zurück